Wartbergschule

Osterode am Harz

Förderschule mit den Schwerpunkten
Lernen • Körperliche und motorische Entwicklung • Geistige Entwicklung und Entwicklung der Sprache

IServ

 

Hohe Str. 42
37520 Osterode am Harz

Tel.  05522-3124570
Fax. 05522-3124590


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Landkreis Göttingen

Aktuell 19 Besucher online

Aktuell

Aktuelle Mitteilungen und Berichte aus unserem Schulleben

Artikel Entlassfeier 21 1Artikel Entlassfeier 21 2

Microsoft Word Entlassfeier S.23 21 1Microsoft Word Entlassfeier S.23 21 2Mo4

In den letzten zwei Schulwochen vor den Osterferien haben sich die Klassen auf sportliche Rekordjagd begeben. Gesucht wurde die fitteste Klasse der Wartbergschule.

Jeden Schultag haben die Schülerinnen und Schüler sowie alle Mitarbeiter einer Klasse versucht, in zwei Durchgängen täglich, so viele Hampelmänner, Kniebeugen und Strecksprünge wie möglich zu sammeln. Es wurde auf dem Schulhof, in den Klassenräumen, in der Pausenhalle und in der Sporthalle fleißig gesportelt. Die Schülerinnen und Schüler im Distanzlernen haben die Übungen zu Hause durchgeführt, teilweise in Form von Videokonferenzen. Herausgekommen ist ein sagenhaftes Schulergebnis. Es wurden insgesamt 273806 Übungen gemacht!!!

Allein die Unterstufe schaffte in den zwei Wochen 159180 Übungen. Keine Überraschung, dass die fitteste Klasse der Wartbergschule auch aus der Unterstufe kommt. Die U3 schaffte 45181 Wiederholungen mit 15 Teilnehmern.

Die M4 belegte den 1. Platz der Mittelstufen und die O5 ist die fitteste Klasse der Oberstufen.

Bei den Mitarbeitern ist das Therapeutenteam auf dem 1. Platz gelandet.

Auf diese sportliche Höchstleistung können alle Teilnehmer richtig stolz sein!!!

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Unterstützer der Rekordjagd. Es hat großen Spaß mit euch gemacht.

fitteste Klasse 1fitteste Klasse 2fitteste Klasse 3fitteste Klasse 4fitteste Klasse 5

 

Informationen zu Betreuung und Unterricht an der Wartbergschule. Stand: 7.04.21 11:00 Uhr

 

 

Am Montag nach den Osterferien 12.4. finden kein Präsenzunterricht und keine Notbetreuung statt

nach den neuen Vorgaben der Regierung ist nach den Osterferien eine verpflichtende Testung an Niedersächsischen Schulen vorgesehen. Damit Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen können, müssen pro Woche zwei Selbsttests durchgeführt werden. Die Tests werden in der Regel zu Hause vor dem Unterricht durchgeführt. Der Montag ist daher als Abholtag geplant, damit alle Schülerinnen und Schüler vor Beginn der Schule einen Selbsttest durchführen können.

Bitte beachten Sie die Informationen des Kultusministeriums. Einen Elternbrief erhalten Sie in Kürze.

Brief_an_Eltern.pdf ( Größe: 291.90 KB )

Brief_an_Eltern_einfach.pdf


Testpflicht_Elterninfo.pdf ( Größe: 398.75 KB )

Testpflicht_Elterninfo_einfach.pdf

 

  • Abholtermine für Testkits Gruppe U und Notgruppe: Montag 12.04. zwischen 12.00 Uhr und 15.00 durch den Haupteingang – bitte eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen
  • Abholtermine für Testkits Gruppe G: Donnerstag 15.04. zwischen 11.30 Uhr und 13.00Uhr und zwischen 13.30 und 15.00 Uhr durch den Haupteingang – bitte eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen

Nach den Osterferien ab Dienstag den 13.4. wird in allen Klassen weiterhin das wochenweise Wechselmodell durchgeführt.
Das heißt, eine Woche findet Unterricht in der Schule statt, in der nächsten Woche wird dann zu Hause gelernt. Die bisherige Einteilung bleibt bestehen. (Wir starten mit Gruppe U.)

Bei einem Inzidenzwert über 100 im LK Göttingen treten weitere Einschränkungen in Kraft:
Mittelstufe und Oberstufe gehen ins Distanzlernen, Unterstufe und Prüfungsschüler bleiben im Wechselmodell, erweiterte Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler GE

Unterrichts- uns Notbetreuungszeiten: Montag bis Donnerstag – 7.50 bis 13.20; Fr – 7.50 bis 11.20

Eine Befreiung vom Präsensunterricht möglich.
Formular_Befreiung_von_der_Präsenzpflicht.pdf

Eine Notbetreuung ist möglich für die Klassen 1.-6., bei einer Beschäftigung in systemrelevanten Berufen oder bei besonderen Härtefällen.

Ich wünsche allen Schülerinnen, Schülern, Eltern und Erziehungsberechtigten einen guten Schulstart.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Pruschke
(Schulleiter)

Einige Schülerinnen und Schüler der Wartbergschule haben sich in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema Klimakrise/Klimawandel und Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. Unter dem Motto ‚Wartberg for future‘ sollte mit kleinen künstlerischen Aktionen auf dem Schulgelände sowie ausgestellten Arbeitsergebnissen in der Pausenhalle erneut auf das wichtige Thema ‚Klimaschutz‘ aufmerksam gemacht werden.

 

 

WFF21

WFF21 2

2021 03 Internet nach den Osterferien 1

Physik im Advent Homepageartikel Klasse 10 O1 1

Informationen zu Betreuung und Unterricht an der Wartbergschule. Stand: 08.03.21 19:00 Uhr

 

Ab dem 15.3. wird in allen Klassen das wochenweise Wechselmodell durchgeführt

 

Unterstufe mit Sprachheilklassen:

  • Unterricht im wochenweisen Wechselmodell, d.h. Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen
  • Keine Änderungen

 

Mittelstufe, Oberstufe:

  • Unterricht im wochenweisen Wechselmodell, d.h. Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen
  • erweiterte Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler mit Unterstützungsbedarf geistige Entwicklung ist nicht mehr möglich
  • Prüfungsschüler werden wieder in der Klassengruppe unterrichtet

 

Hauptschulkurs

  • Unterricht im wochenweisen Wechselmodell, d.h. Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen
  • Keine Änderung

 

Unterrichts- uns Notbetreuungszeiten: Montag bis Donnerstag – 7.50 bis 13.20; Fr – 7.50 bis 11.20

 

Eine Befreiung vom Präsensunterricht ist nur noch bei ärztlich bescheinigter Risikoerkrankung möglich.

Eine Notbetreuung ist möglich für die Klassen 1.-6., bei einer Beschäftigung in systemrelevanten Berufen oder bei besonderen Härtefällen.

Die Regelungen haben Bestand bis zum 26.03.2021.

 

Bitte beachten Sie die jeweiligen Elternbriefe und die Informationen des Kultusministeriums. (Erhalten Sie in Kürze von den Klassenlehrkräften)

Brief_an_Eltern.pdf

Brief_an_Eltern_einfach.pdf

Brief_an_SuS_SekI.pdf 

Ich wünsche allen Schülerinnen, Schülern, Eltern und Erziehungsberechtigten weiterhin alles Gute und Gesundheit.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Pruschke
(Schulleiter)

In der zweiten Februarwoche haben viele Schülerinnen und Schüler die wunderbar eisigen Temperaturen genutzt und verschiedenste zauberhafte Eis- Anhänger und Eis-Lichter hergestellt, um damit Balkons und Gärten zu schmücken. Da diese Kunstwerke schnell vergangen sind, haben wir davon einige Fotos zusammen getragen.

Eiskunstwerke 01 21 1Eiskunstwerke 01 21 2Eiskunstwerke 01 21 3Eiskunstwerke 01 21 4Eiskunstwerke 01 21 5